Donnerstag, 12. Juli 2012

Was ist denn bitte "Fame" ?

Heute wurde ich mal wieder mit dem leidigen Thema "Internet Fame" konfrontiert.
Und ganz erlich?! Ich verstehs nicht. Wann ist man bitte "fame" ?! Wenn man mit 5000 Freunden , die Freundesgrenze in Facebook erreicht hat, und 300 Likes für einen Post oder ein Bild bekommt?!
Jedesmal, wenn ich in Facebook gewisse Posts, Diskussionen etc. mitbekomme,lese ich irgendwo "du machst einen auf fame" , oder "nur weil du 5000 Facebook Freunde hast denkst du du bist fame" , und dass meistens bei "szene zugehörigen" Leuten. Also ist man , wenn man bunte Haare eine zugetackerte Fresse und 5000 Facebook Freunde(oder ähnliches) hat,Fame oder wie?!
Kann mir das mal bitte jemand erklären?!

xoxo :*

Kommentare:

  1. von diesen 5000 "Freunden", würden diese Person höchstens 100 auf der Straße wiedererkennen und um die 20 Grüßen xD

    HÖCHSTENS :)

    AntwortenLöschen
  2. und von diesen 20 sind dann nur 5 reale, und keine cyber freunde ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ach, die meisten trauen sich doch nochnichtmal ihre ganzen Internetfreunde überhaupt anzusprechen. Dann wird nur mit anderen Leuten drüber getuschelt & hinterher wird einem dann geschrieben dass sie einen gesehen haben.

    AntwortenLöschen
  4. Das Problem bei dir ist leider, dass du dich gerne anders darstellst als du eigentlich bist.
    Ich könnte hier wunderbare Zitate von dir bringen, indenen du dich auf die 5000 "Freunde" berufst, oder die kleinen Mädchen die deine leeren Worte glauben^^

    Sei doch alternativ mal ein bisschen du selbst und versuch nicht Jemand zu sein der du definitivnicht bist.

    AntwortenLöschen